Wir

Ich bin Johannes Gröschl und arbeite als Geschäftsführer im Bereich Heizung und Gas-Sanitärtechnik. Ich schätze die Firma HDG als Arbeitgeber, weil sie stets bemüht ist, dass die Mitarbeiter ständig geschult und gefordert werden.

Ich bin Andrea Mehsner und arbeite als Geschäftsführer im Bereich Elektrotechnik. Die Elektro-, Steuer- und Regeltechnik ist meine Leidenschaft. Ich freue mich, dass ich mein Expertenwissen an unsere Lehrlinge weitergeben kann.

Ich bin Josef Ehweiner und arbeite als Geschäftsführer im Bereich Spenglerei und Dachdeckerei. Ich fand es besonders spannend, die Entwicklung der Firma HDG in den letzten Jahren mitzuerleben. Unser Chef hat immer ein offenes Ohr für Anliegen.

Ich bin Otto Rigo und arbeite als Geschäftsführer in der Fliesen- und Plattenverlegung. Mir gefällt das familiäre Arbeitsklima bei HDG und die teambildenden Maßnahmen für die Mitarbeiter machen mir großen Spaß.

Wir sind ein regionales Unternehmen –
Haustechnik ist unsere Leidenschaft

HDG – der regionale Installateur!

 

Qualität der verwendeten Materialien

Wir arbeiten mit großen Händlern und Produzenten zusammen und verwenden ausschließlich hochwertige Markenqualität.
Investieren sie lieber mehr in  qualitativ hochwertige Produkte, sie werden damit lange Freude haben.

 

Qualität unserer Arbeit

Die Arbeit beginnt mit der Ideensammlung und Planung. Wir überlegen uns im Vorhinein gut, welche Lösung für unseren Kunden die beste, günstigste ist. Termine werden eingehalten und unsere Kunden werden so wenig wie möglich belastet. Kurze Wege, faire Preise.

 

Lebenslanges Lernen

Wir bilden uns ständig in allen Bereichen des modernen Installationstechnik fort: Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär und alle Automationstechniken. Nur so sind wir mit den vielen spannenden Neuerungen in allen Bereichen dieser Fachgebiete auf Augenhöhe und können unser Wissen an unsere Kunden weitergeben.

 

Regionales Denken

Unser wirtschaftliches Handeln ist auch regional, ökologisch und sozial bestimmt.
Die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen in der oberen Steiermark ist uns wichtig. Deshalb bilden wir laufend Lehrlinge aus, die unserer Arbeit und die Qualität des ganzen Unternehmens nachhaltig stärken. Wichtig ist uns dabei auch eine soziale Komponente. Wir unterstützen und nützen das System der Berufsausbildungsassistenz. Dabei wird benachteiligten oder behinderten Jugendlichen die Möglichkeit einer verlängerten Lehrlingsausbildung geboten. Bereits 2005 wurden wir für unser Engagement mit dem JOB OSKAR ausgezeichnet. Zurzeit werden bei HDG 3 Lehrlinge ausgebildet.

 

 

Unser Hauptanliegen sind zufriedene Kunden!
So zufrieden, dass sie uns gerne weiterempfehlen…

Es begann vor 45 Jahren

Geschichte

Die erstaunliche Geschichte von HDG begann vor  45 Jahren in einer Garage im Wald am Schoberpass. Einige sehr schlaue, innovative Einheimische – Stefan Hahn, Norbert Drescher und die Gebrüder Gröschl waren mit der Leistung der damals üblichen Brennkesseln nicht zufrieden. Sie forschten und bauten einen Heizkessel-Prototypen. Mittels Rauchgasrückführung und weiteren Neuerungen wurde die Leistung von Brennkesseln wesentlich verbessert.

Die Erfindung wurden weltweit patentiert (Patent 1 mit Originalschriftstück und Patent 2).
Aus den drei Anfangsbuchstaben der Erfinder H, D, G entstand der Firmenname HDG Installationstechnik.

1985
Das Maschinenbauunternehmen LANG produzierte auf Lizenz in Sebersdorf die innovativen Heizkesselsysteme. Eine weitere Partnerschaft entstand mit HDG Bavaria in Deutschland.

Anfang der 90er
Das Unternehmen HERZ wurde Lizenzpartner von HDG.
Das Grundsystem dieser Erfindung ist auch heute noch in Verwendung.

Anfang 2000
HDG Installationstechnik erweiterte sein Angebot: Gebäudetechnik, Mess- und Regeltechnik kam dazu.

2005
Der Sanitärbereich wurde ausgebaut und die Sanierung und der Neubau von Badezimmer, inklusive 3D-Planung kamen neu ins Angebot.

2010
Erweiterung des Betriebes mit dem Gewerbe der Elektrotechnik (Photovoltaikanlagen etc.) und der modernen Technik der Gebäudeautomation.

2016
Das Betriebsgebäude beim Standort Wald am Schoberpass wird umgebaut.